Abschlüsse

An der Gemeinschaftsschule werden dieselben Abschlussprüfungen wie an den anderen allgemeinbildenden Schulen durchgeführt. Der Hauptschulabschluss kann nach Klasse 9 oder 10 abgelegt werden und der Realschulabschluss nach Klassenstufe 10.

Mit dem Realschulabschluss kann an einem beruflichen Gymnasium in drei Jahren das allgemeine Abitur erlangt werden.

Bei entsprechenden Leistungen kann auch in die dreijährige Oberstufe eines allgemeinbildenden Gymnasiums gewechselt werden (entspricht dem „G9“). Hierfür ist es erforderlich, dass in Klasse 6 Französisch gewählt wurde und es gelten die Regelungen der Versetzungsordnung der Gymnasien.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.