Berufsorientierung

Die Berufsorientierung ist im gemeinsamen Bildungsplan der Sekundarstufe 1 des Landes Baden-Württemberg verankert. Darüber hinaus haben wir die Berufsorientierung auch in unserem schulinternen Lehrplan ab Klasse 7 untergebracht.

In Klasse 8 steigen die Schüler mit einem 1-Tagespraktikum ein: Sie verbringen einen Tag am Arbeitsplatz eines Elternteils oder Verwandten/Bekannten. Darauf folgt als zweites ein einwöchiges Praktikum in einem selbstgewählten Betrieb oder einer Institution. In Klasse 9 gibt es dann noch einmal Gelegenheit zu einem weiteren einwöchigen Praktikum.

Zur Beratung und Unterstützung in der Berufsfindung arbeiten wir außerdem mit Mitarbeitern der Arbeitsagentur Ravensburg zusammen. Darüber hinaus können Jugendliche bei uns von zwei Berufseinstiegsbegleitern begleitet werden. Außerdem finden im Berufsinformationszentrum (BIZ) verschiedene Angebote statt, die wir als Schule im Rahmen der Berufsorientierung in Anspruch nehmen. Ein wichtiger Baustein unserer Berufsorientierung sind ortsansässige Firmen als verlässliche Bildungspartner. Diese schicken z.B. ihre Ausbildungsbotschafter zu uns in die Schule, die unsere Schüler über die Ausbildungsberufe informieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.