Musikalischer Schwerpunkt der Klassen 5 und 6 mit Bläserklasse

Miteinander musizieren ist wie Handeln in einer Mannschaft. Es stärkt soziales Lernen für eine gute Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme.

Unterricht und Üben verlangen Disziplin; das wirkt sich auch auf andere Fächer positiv aus. Wer Musik macht, kann besser hören und besser zuhören.

Selber Töne zu erzeugen bedeutet aktives Tun mit dem ganzen Körper – in unserer medialen und virtuellen Umwelt ein wichtiger Ausgleich.

Regelmäßiges Musizieren steigert die Konzentrations- und Lernfähigkeit und schult die Motorik. Dazu gehört auch,

Instrumente kennen und spielen zu lernen und deren Pflege zu übernehmen. In der guten Behandlung des Instruments zeigt sich die Wertschätzung für Dinge.

Klasse Stücke spielen –das ist einfach schön und macht gute Laune!

 

MUSIK als Grundbildung für alle ist unser Ziel.

  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen und sofort im Orchester der Bläserklasse zu spielen.
  • So wird den Schülern eine musikalische Grundbildung durch praktisches Tun vermittelt.
  • Die Instrumente werden den Schülern kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Die Ausbildung an den Instrumenten erfolgt innerhalb des Unterrichts durch Lehrkräfte der Musikschule Ravensburg.
  • In der Orchesterstunde wird von Anfang an das gemeinsame Musizieren gepflegt.
  • Bei öffentlichen Auftritten zeigen die Musiker ihr Können.

 

FINANZIERUNG

 

Bläsergruppe (maximal 20 Schülerinnen und Schüler)

Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Tenorhorn

Die Finanzierung der Bläserklasse ist nur möglich durch die verlässliche und großzügige Unterstützung des Schulträgers und der Karl-Erb-Stiftung!

Darüber hinaus muss von den Eltern ein Eigenbeitrag erhoben werden.

Die Anmeldung erfolgt zu Beginn der 5. Klasse für zwei Schuljahre und endet mit der 6. Klasse.

– Der Eigenbeitrag für Unterricht in Kleingruppen und Leihinstrument
der Bläserklasse beträgt 25 € (11x jährlich – außer August)

 

Finanzielle Organisation:

Eltern erteilen der Musikschule Ravensburg e.V. eine Bank-Einzugsermächtigung.

 

Versicherung der Instrumente

Für die Leihinstrumente schließen die Eltern eine Versicherung ab (Kosten: 6 € pro Schuljahr).

 

Gruppe Rhythmus & Gesang

Schülerinnen und Schüler, die kein Blasinstrument erlernen, erhalten parallel dazu Musikunterricht mit den Schwerpunkten Rhythmik und Gesang. Dieses Angebot ist kostenfrei, da es von Lehrkräften der Schule angeboten wird.

 

Wenn Familienmitglieder oder Nachbarn nicht so musikalisch sind und sich wegen der lauten Instrumente beschweren, dann hilft dieses Stück am besten:

„Probier’s mal — mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit, …“

Schulsozialarbeiter

Mein Name ist Stephan Launer und ich bin Schulsozialarbeiter am Schulzentrum Neuwiesen. Als Schulsozialarbeiter bin ich ein neutraler Ansprechpartner für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen. Die Schulsozialarbeit möchte zu einem fairen und demokratischen Miteinander sowie einer angenehmen Atmosphäre an der Schule beitragen. Auf Anfrage gebe ich gerne Informationen und Rat und vermittle auch aufWunsch Hilfen. Die Schulsozialarbeit unterliegt der Schweigepflicht.

Beratung und Unterstützung bei Problemen in der Schule oder Zuhause

  • für Schüler und Schülerinnen
  • für Eltern
  • für Lehrerinnen und Lehrer

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Erlernen sozialer Kompetenzen im Unterricht oder in Gruppen
  • Klassenprojekte, Projekte im Bereich Erlebnispädagogik

Ich bin von Montag bis Freitag in meinem Büro im Neubau auf dem Schulgelände zu erreichen. Weitere Termine sind jederzeit nach Absprache möglich.
Für Rückfragen und persönliche Gespräche stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Stephan Launer                                

Dipl. Sozialarbeiter (FH)
Riempp-Weg 4
88214 Ravensburg

Tel.: 0751/366 029 990
E-Mail: launer(at)barbara-boehm-schule.de